Kraus & Partner Logo

Prozessmanager

Prozessmanager sind in den Unternehmen dafür verantwortlich, die Prozesse und Abläufe in dem ihnen anvertrauten Bereich so zu gestalten und zu steuern, dass sie ihre Funktion für die Leistungserbringung der Organisation erfüllen und das Unternehmen seine Ziele erreicht.

Prozessmanager: Funktion

Prozessmanager beschäftigen sich mit dem Identifizieren, Dokumentieren, Implementieren, Gestalten, Verbessern und Steuern von Prozessen und Abläufen. Dabei stehen außer technischen Fragestellungen, auch organisatorische und kulturelle Aspekte im Blick – wie das Führen und Einbinden der prozessbeteiligten Mitarbeiter.

Häufig ist die Prozessmanagement-Funktion Teil einer komplexeren Funktion – zum Beispiel einer Führungsfunktion, sei es auf der Management- oder Shopfloor-Ebene (operative Ebene), abhängig von der Relevanz der Prozesse für den Erfolg des Unternehmens.

Ziele der Arbeit eines Prozessmanagers

Das Ziel der Arbeit eines Prozessmanagers ist es, alle Prozesse im Unternehmen bzw. in dem ihm anvertrauten Bereich – Managementprozesse, Kernprozesse und unterstützende Prozesse – so zu gestalten, dass der Nutzen für die Kunden optimiert und die Unternehmensziele erreicht werden.

Zielsetzungen, die sich hieraus ergeben, sind

  • das Kennen und Verstehen der (Geschäfts-)Prozesse,
  • das Ermitteln von deren „Schwachstellen“ bzw. Verbesserungsmöglichkeiten,
  • das gezielte Gestalten und Optimieren der Prozesse/Abläufe,
  • das Dokumentieren der Prozesse (zum Beispiel gemäß den gesetzlichen Vorgaben) und 
  • gegebenenfalls der gezielte Reduzieren der Schnittstellen – u.a. um die Fehlerquellen zu minimieren und die Prozesse, sofern gewünscht, z.B. schneller, effektiver zu machen.

Prozessmanager: Aufgaben

Aus den Zielsetzungen ergeben sich u.a. folgende Aufgaben:

Prozessmanager gewinnen an Bedeutung

Die Arbeit der Prozessmanager gewann in den zurückliegenden Jahren für den Erfolg von Unternehmen an Relevanz, da die sogenannte Digitalisierung und die digitale Transformation den Unternehmen ganz neue Möglichkeiten eröffnet, die (Zusammen-)Arbeit zu organisieren und zu strukturieren. Hieraus ergeben sich für die Unternehmen aufgrund ihrer Wettbewerbssituation Chancen und Risiken, die „gemanagt“ werden müssen; außerdem ergeben sich hieraus neue Anforderungen an die Prozessmanager bzw. -verantwortlichen.

Qualifizierung Prozessmanager durch K&P

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner unterstützt Unternehmen, sofern gewünscht, ihren Prozessmanagern die Einstellung sowie das Können zu vermitteln, das sie zum Wahrnehmen ihrer Aufgaben brauchen.

Video Prozess-Management-Beratung K&P: Unser Selbst- und Beratungsverständnis

Zurück zur Begriffs-Übersicht