Kraus & Partner Logo

Break-even-Analyse

Die Break-even-Analyse ist ein Verfahren mit dessen Hilfe die Absatzmenge bestimmt werden kann, bei deren Realisierung der Gesamtumsatz die Gesamtkosten deckt. Ab diesem Punkt, genannt Break-Even, gelangt ein Unternehmen in die Gewinnzone. Mathematisch bedeutet dies die Gleichsetzung zweier Funktionen. Im Break-Even-Punkt schneidet die Umsatzfunktion die Kostenfunktion. Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner unterstützt hierbei
Zurück zur Begriffs-Übersicht