Kraus & Partner Logo

Führungsstil

Der Begriff "Führungsstil" bezeichent ein relativ stabiles, von der Situation unabhängiges und langfristiges Verhaltensmuster einer leitendenden Person, welches dadurch auch die Grundeinstellung seiner Mitarbeiter gegenüber zum Ausdruck bringt.

Die in der Theorie ausgearbeiteten Führungsstile zeigen Extreme auf, welche aber zumeist in der Praxis situativ und als Mischformen zur Anwendung kommen. Entsprechend unterschiedlich sowie situations- und personenabhängig sind die in der Praxis gezeigten Führungsstile der Führungstile.

Direktiver versus partizipativer Führungsstil

So gibt es sehr direktive Führungsstile, bei welchen der Vorgesetzte Entscheidungen bereits getroffen hat und die Mitarbeiter nicht an der Entscheidungsfindung teilhaben. Es gibt keinen Platz für die Meinung der Mitarbeiter.

Ein partizipativer Führungsstil hingegen drückt das Gegenteil aus. Hierbei treffen die Mitarbeiter im Team die Entscheidungen und der Vorgesetzte reagiert höchstens koordinierend, aber nicht vorgebend. 

Als Mittelweg dessen gibt es Führungsstile, bei denen der Vorgesetzte das Problem darstellt und gibt zur Entscheidungsfindung einen Spielraum vor. Die Mitarbeiter werden hierbei bereits stärker mit eingebunden. Je nach dem liegt hierbei die Entscheidung noch beim Vorgesetzten oder bereits bei der Gruppe.

Führungsstil Beratung & Training Führungsverhalten (z.B. partizipative Führung)

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner (K&P) unterstützt Unternehmen beim Entwickeln des gewünschten Führungsstils in ihrer Organisation. Außerdem unterstützt (K&P) sie beim Verankern des zum Beispiel für eine partizipative Führung erfoderlichen Mindsets sowie Verhaltens bei ihren Führungskräften u.a. durch Beratung, Training und Coaching.

K&P-Berater Video: die ersten 100 Tage als Führungskraft

Zurück zur Begriffs-Übersicht