Kraus & Partner Logo

Alignment

Alignment - aus dem Englischen: Ausrichtung, Linienführung. Der Begriff kann z.B. auf das Personal bezogen werden, die Mitarbeiter wieder "auf Linie bringen", sie hinsichtlich bestimmter Ziele auszurichten, z.B. Team-Alignment. Oder hinsichtlich ihres Projektmanagement-Verständnisses und -Verhaltens. Oder ihree Führungsverständnisses und -verhaltens.

Alignment - Aktualität des Themas

Ein solches Alignment wird gerade in Unternehmen, 
  • in denen immer mehr Handlungs- und Entscheidungsbefugnisse auf die operative Ebene verlagert werden und
  • in denen es zunehmend in der Eigenverantwortung der Mitarbeiter (inklusive Führungskräfte und Projektmanager) liegt, ihre Kompetenz zu entwickeln 
immer wichtiger, damit kein "Wildwuchs" in der Organisation entsteht - auch weil im Betriebsalltag immer wieder Zielkonflikte bzw. Dilemmata entstehen. Für das nötige Aligment zu sorgen, entwickelt sich zunehmend zu einer Kernaufgabe der Personalbereiche sowie von Führung.

Beratung und Unterstützung Alignment durch K&P

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner unterstützt Unternehmen dabei, das nötige Alignment zu schaffen; außerdem dabei, Zielkonflikte oder "Competing Commitments" bzw. - sei es auf der Management-, Führungs- oder operativen Ebene – zu erkennen und aufzulösen bzw. zu managen.

K&P-Berater-Video: "Dilemmata bzw. 'Competing Commitments' - erklärt von Horst Schmidt"

Zurück zur Begriffs-Übersicht