Kraus & Partner Logo

Qualifikation

Der Begriff Qualifikation  beschreibt die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, über die eine Person verfügen sollte, um für eine bestimmte Aufgabe oder Funktion  eingesetzt werden zu können - zum Beispiel als Führungskraft im Vertrieb oder als Spezialist für ......

Das heißt,. neben dem für das Wahrnehmen der Aufgabe oder Funktion nötigen Wissen muss die Person auch über die Fähigkeit verfügen, das Wissen richtig anzuwenden und die Aufgabe oder die Funktion unter unterschiedlichen Rahmenbedingungen erfolgreich und zielführend auszuführen. Diese Transferleistung wird häufig auch als Schlüsselqualifikation bezeichnet.

Schlüssel-Qualifikation versus extrafunktionale Qualifikation

Schlüsselqualifikationen beschränken sich jedoch auf berufs- und funktionsübergreifende Qualifikationen und meinen keine persönlichen Kompetenzen. Somit bleiben Qualifikationen überprüfbar. Der Begriff der extrafunktionalen Qualifikation geht allerdings darüber hinaus und lässt eine Überprüfbarkeit schwierig werden. Extrafunktionale Qualifikationen bezeichnen die persönlichen Eigenschaften einer Person.

Auch Werte und Einstellungen beeinflussen Qualifikation

Auch die Einstellung und Grundhaltung einer Person wirken sich auf die Qualifikation aus. Die Werte  und Überzeugungen eines Menschen prägen die eigene Motivation und Wahrnehmung und spiegeln dies in seinem Verhalten wider. Somit sind Grundhaltungen, Meinungen und Überzeugungen ebenfalls ein Teil der Qualifikation.

Qualifikation der Mitarbeiter & Führungskräfte mit K&P

Die Unternehmensberatung Dr Kraus & Partner ist darauf spezialisiert, den Mitarbeitern von Unternehmen (Spezialisten und Führungskräften) die Qualifikation zu vermitteln, die sie zum Wahrnahmen ihrer Aufgaben bzw. ihrer Funktion in der Organisation brauchen.
Zurück zur Begriffs-Übersicht