Kraus & Partner Logo

Wertschöpfung

Der Begriff Wertschöpfung beschreibt die Erzeugung eines Mehrwerts bei der Durchführung einer Aktivität im Rahmen eines Prozesses oder des gesamten Prozesses.

Durch die hierbei stattfindende Kombination der eingesetzten Arbeitsleistungen, Rohstoffe und sonstiger Ressourcen zu einer neuen Leistung entsteht ein höherer Wert als die Summe der Werte der Einsatzfaktoren. Es wird also zusätzlicher Wert geschaffen.
Zurück zur Begriffs-Übersicht